19.11.2019

von B° RB

Aleksandra Mikulska

Konzert am Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr, im Textilmuseum Helmbrechts

Aleksandra Mikulska

Ein rein klassisches Konzert wertet das Programm der Kulturwelten 2019 um das mittlerweile 49. Konzert auf. Die Ausnahmepianistin Aleksandra Mikulska kommt am 21.11.2019 zu einem öffentlichen Konzert in das Oberfränkische Textilmuseum Helmbrechts (am Tag danach, 22.11.2019, tritt sie im Rahmen eines nichtöffentliches Konzertes auf). 

„Hier ist eine Künstlerin am Werk, die der Musik eine extreme Seelentiefe verleiht“, schrieb die Frankenpost bei einem Ihrer früheren Konzerte in Helmbrechts. „Appassionate“ Beethoven und Chopin: ein heimlicher Dialog“ - lautet das Programm 2019. 

Aleksandra Mikulska erhielt den Sonderpreis als beste polnische Pianistin beim XV. Internationalen Frédéric-Chopin-Wettbewerb in Warschau. Sie gehört zu den bedeutendsten Vertretern der jungen Generation von Ausnahmepianisten.

1981 in Warschau geboren, studierte sie an der Hochschule für Musik Karlsruhe, absolvierte ein Meisterstudium an der Eliteakademie in Imola und in der Meisterklasse von Arie Vardi an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Aleksandra Mikulska ist u. a. Präsidentin der deutschen Chopin-Gesellschaft in Darmstadt.

Wer Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 22 Euro für das Konzert am 21.11.2019 um 19.30 Uhr im Textilmuseum erwerben möchten, sollte sich bitte telefonisch (09252/92430) bzw. per Mail an info@textilmuseum.de melden. Eine vereinfachte Kartenanfrage ist auch über die Homepage textilmuseum.de möglich. Es handelt sich organisatorisch um ein Einzelkonzert, die Eintrittskarten sind nicht auf eventuelle Abos im Rahmen der Kulturwelten anrechenbar.

Eintritt: Vorverkauf 22 € - auf evtl. Abos nicht anrechenbar

Passend zum Thema

Zusatzkonzert - Neu: verlegt in den Bürgersaal - wieder Eintrittskarten erhältlich. Live am Donnerstag, 14. November 2019, 20.00 Uhr, im Bürgersaal Helmbrechts

Kulturwelten in Helmbrechts: "Buck 3" am Samstag, 09. November 2019, um 20 Uhr im Bürgersaal. Fränkischer Liedermacher und Kabarettist mit neuem Trio-Projekt

Kulturwelten in Helmbrechts: Mathias Richling am Samstag, 3. November 2019, 20.00 Uhr, zu Gast im Bürgersaal

Mehr aus der Rubrik

Das Oberfränkische Textilmuseum Helmbrechts freut sich noch immer über den sehr guten Kartenvorverkauf und möchte über Neuerungen und den aktuellen Stand der Kulturwelten 2019 informieren. Rund 13.000 Eintrittskarten gibt es insgesamt, über 11.500, und damit rund 85%, sind bereits verkauft

Teilen: