17.09.2018

von B° RB

Veranstaltungen im Frankenwaldtheater

Wilhelm Busch - Ein jeder Narr tut was er will. Am Freitag, 28.09.2018, im Frankenwaldtheater in Stadtsteinach. Vortrag am 19. September: "Die Schulgeschichte von Stadtsteinach"

Markus Veith

Ein Solo-Theaterstück mit Texten von Wilhelm Busch, über Wilhelm Busch, mit Wilhelm Busch | Regie: Jan Burdinski | Bearbeitung & Spiel: Markus Veith 

Das Publikum besucht den Maler, Dichter, Philosophen und Humoristen in seiner Werkstatt. Busch, der nicht als ‚netter‘ Mensch gilt, vielmehr als schrulliger, lebenslang lediger Einsiedler, ist zunächst nicht begeistert davon, dass ihm jemand über die Schulter schaut, doch indem er in seiner humorvoll gereimten, gleichzeitig bissigen Gewitztheit über die Menschen, insbesondere Künstler, übers Malen und Dichten referiert, kommt er immer mehr ins Plaudern und bietet seinem Publikum mit seinen Geschichten um den ‚verhinderten Dichter Balduin Bählamm‘ und den ‚Maler Klecksel‘ durchaus einen comicartigen Einblick in die Arbeit und das Leben des großen Humoristen Wilhelm Busch. 

Wilhelm Busch - Ein jeder Narr tut was er will

Freitag, 28.09.2018, 20:00 Uhr

Frankenwaldtheater, Alte Schule - Staffel 2, Stadtsteinach

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in Stadtsteinach bei der Bäckerei Will (Marktplatz), unter 09225-956333 bzw. frankenwaldtheater@t-online.de, www.theatersommer.de sowie an der Abendkasse. 

Vortrag: Die Schulgeschichte von Stadtsteinach

Mittwoch, 19.09. | 19 Uhr - Die Schulgeschichte von Stadtsteinach – 500 Jahre Bildung. Referent: Siegfried Sesselmann (Colloquium Historicum Wirsbergense).

Passend zum Thema

Am Freitag, 29. Juni 2018 (auch am 30. Juni und 01. Juli 2018) im Rahmen des Baiersdorfer Theatersommers

Theater Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018: "Der Regenmacher". Romantische Komödie von N. Richard Nash. Freitag, 25. Mai 2018

Fränkischer Theatersommer. Komödie "Flotter Feger" am 18.05. in Stadtsteinach

Mehr aus der Rubrik

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie. Kulturwelten - Kabarett am 25. und 26. Oktober 2018

Gelungener Vorverkaufsstart: Die ersten sechs Tage des Vorverkaufs sind vorüber. Die Bilanz: Insgesamt über 8.500 Anfragen und 16 der ursprünglich 54 Kulturwelten-Konzerte 2018 sind ausverkauft

Teilen: