18.10.2018

von B° RB

Kinderkino

Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper. Kinderkino im Filmwerk Helmbrechts

Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper

Am Samstag, 20. Oktober wird um 17 Uhr im Filmwerk Helmbrechts, Gustav-Weiß-Str. 2, der Kinderfilm "Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper" gezeigt.

Egal woher du kommst, dein Mut und deine Freunde tragen dich wohin du willst.

Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese und sie müssen ihn schweren Herzens zurücklassen.

Für Richard ist das kein Grund, den Kopf in die Federn zu stecken. Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Afrika, um allen zu beweisen, dass er doch einer von ihnen ist! Zum Glück kommen ihm dabei Olga, die zu groß geratene Zwergeule und ihr imaginärer Freund Oleg zu Hilfe. Als sie Kiki, einen selbstverliebten Karaoke-Wellensittich mit Höhenangst, aus seinem Käfig befreien, beginnt ein turbulentes Abenteuer, das die drei Überflieger über sich hinauswachsen lässt!

Der Animationsfilm dauert 80 Minuten und ist für Kinder ab 6 Jahren empfohlen (FSK: ab 0 freigegeben)

Veranstalter von Kinderkino im Filmwerk sind: Die GUNGA e.V./ Jugendtreff PUR

Passend zum Thema

Das Alpenfilmtheater zwei Tage im Zeichen des Natur- und Umweltfilms

Das erfolgreiche Projekt "Kulturnetzwerk Silberfilm" des Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken startet nach der Sommerpause mit dem nächsten Kinoangebot im Kintopp Hollfeld

Preisverleihung und Filmgespräch erstmals in der Evangelischen Akademie in Tutzing

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: