09.02.2018

von B° RB

Frankenwald-Wandermarathon

In 10 Sekunden ausverkauft!
 Um 02:05 Uhr startete diese Nacht der erste von drei Terminen zum Startplatz-Verkauf für den Frankenwald-Wandermarathon und um 02:05 Uhr war er auch schon wieder vorbei

Wanderer im Frankenwald

Der Run auf die begehrten Startplätze des Frankenwald Wandermarathons hat begonnen. Im Nu waren die ersten 202 Tickets für die siebte Auflage der Kult-Veranstaltung „Frankenwald Wandermarathon“ heute Nacht um 02:05 Uhr verkauft. Dies bescheinigt die ungebrochen hohe Nachfrage für eine Teilnahme an diesem Event. 

Wie schon in den Jahren zuvor haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen, um die Interessenten aus ganz Deutschland bereits vor der Startplatz-Vergabe etwas aus der Reserve zu locken:

Für den am 22. September 2018 rund um Helmbrechts stattfindenden Wandermarathon werden dieses Jahr an insgesamt drei Verkaufsterminen die rund 600 Startplätze angeboten. Drei Termine deshalb, damit Wanderfans mehrmals die Chance haben, an die heiß begehrten Tickets zu kommen, denn das ist seit einigen Jahren gar nicht mehr so einfach. 

Heute Nacht – am 02.02.2018 - um 02:05 Uhr wurden die ersten 202 Karten über eine Ticketplattform in  Netz gestellt und nach nur 10 Sekunden (!) erschien dort die Meldung „alle Tickets sind derzeit reserviert“. Dies trotz so früher Stunde und trotz Reglemen-tierung, dass pro Buchung maximal fünf Startplätze gekauft werden können. Bei Facebook tauchten kurz nach 2 Uhr die ersten Erfolgsmeldungen „Ich hab´s geschafft!“ oder „Bin dabei “ auf. 

Für all diejenigen, die heute Nacht kein Glück hatten oder sich nicht mitten in der Nacht vor den PC setzen wollten, gibt es am 20.03. um 20:30 Uhr und am 14.04. um 14:40 Uhr erneut die Gelegenheit, sich die Teilnahme am 7. Frankenwald Wandermarathon 2018 zu sichern.

Passend zum Thema

Schritt für Schritt das Jahr ausklingen lassen: Traditionelle Silvesterwanderung auf die Ratzinger Höhe

26. Dezember 2017, 17:00 Uhr und 1. Januar 2018, 17:00 Uhr: Höhlenevent "Sophie at night" mit geführter Fackelwanderung. Treffpunkt: Vorhof der Burg Rabenstein, Sophienhöhle, Ahorntal

Pünktlich zur Jahreswende 2017/18 bietet die Bergschule Alturas Montaneo eine Schneeschuhtour mit Alpakas durch die Allgäuer Voralpen an

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: