23.03.2014

von B° RB

Kleiner Kulturfrühling

Textilmuseum Helmbrechts - "Kleiner Kulturfrühling": Bratsch, Irish Spring Festival und Pippo Pollina

Pippo Pollina

Sieben unterschiedliche Künstler werden von Ende März bis Mitte Mai im Rahmen des „Kleinen Kulturfrühlings“ des Oberfränkischen Textilmuseums präsentiert.

Das Quintett Bratsch aus Frankreich ist einer der drei Höhepunkte des Programmes. Es handelt sich um ein französisches Musik-Ensemble mit Einflüssen aus Zigeunermusik, Klezmer, Jazz und vielen verschiedenen Volkstraditionen. Am Dienstag, 25.03.2014, sind sie um 20 Uhr im Bürgersaal zu Gast, da das Textilmuseum schon aufgrund der Voranfragen von Besuchern nicht ausreichte. Die Presse schrieb: Bratsch sind französische Superstars, diese "ausgefuchsten Akustiker" (FAZ), die "Balkan Blues Brothers" (SZ). „Melancholische Balladen, herzzerreißende Liebeslieder und dann wieder ein abrupter Ausbruch der Heiterkeit.“ (SZ) „Bratsch sind die wohl beste Band, die je Jazz, Klezmer, südosteuropäische und Romamusik vermischte.“   (Concerto)

Weiter geht es am 26.03.2014 mit dem zweiten Höhepunkt ebenfalls im Bürgersaal und dem fast schon legendären „Irish Spring Festival“. Tolle Künstler sind 2014 wieder zu Gast,  virtuose und charmante Musiker bezaubern mit Jigs, Reels und Hornpipes von Tradition bis Moderne, den typischen Tanzrhythmen, die man aus dem Irish Folk kennt und liebt. In diesem Jahr sind folgende Gruppen/Interpreten dabei: Keeva  (Hot Tunes and Soulful Ballads), The Southgate Band (Folk Crossing the Lines), Visthèn (Celtic Power from Quebec), Nic Gareiss (Expressive Step Dance). Weitere Informationen sind unter  HYPERLINK "http://www.irishspring.de" www.irishspring.de zu finden.

Mit Mäc Härder kommt ein alter Bekannter am Samstag, 05.04.2014, 20 Uhr ins Textilmuseum. Sein neues Programm heißt „Die Radieschen von oben“. Mäc Härder bringt wieder seine einmalige Mischung aus Kabarett, Artistik und Comedy.

Radspitz unplugged gastiert wieder an zwei Terminen am 12. und 13.04.2013 um 20 Uhr im Textilmuseum. Die sechs Musiker um Bandleader und Urgestein Klaus Pfreundner präsentieren sich ihren Freunden und Fans an diesem Abend traditionell UNPLUGGED und HAUTNAH.

Die Buschklopfer sind eine mehrfach preisgekrönte Kulmbacher Theatergruppe. Mit einem italienischen Abend treten sie nun auch in Helmbrechts auf. Populäre Schlager aus Italien und eine Lesung von Aufsätzen neapolitanischer Schüler gehen der Aufführung von Dario Fos einaktiger Komödie "Der Dieb, der nicht zu Schaden kam" voran. Termin ist der Freitag, 09.05.2014, 20 Uhr, im Textilmuseum.
Mit der Lachablösung – dem aktuellen Programm von TBC - sind Georg Koeniger, Florian Hoffmann und - neu! - Michael A. Tomis am 10.05.2013 im Textilmuseum zu Gast. Die Zeiten ändern sich! Griechenland schafft den Euro ab, Russland die freie Meinungsäußerung und die FDP sich selber. Man sieht: Es ist nicht alles schlecht, mein TBC.

Den krönenden Abschluss bildet und der dritte Höhepunkt des Kulturfrühlings 2014 ist: Pippo Pollina mit seinem Trio. Mit „L’appartenenza“ ist er auf Europatournee 2014 und am Donnerstag, 22.05.2014, 20 Uhr, kommt er in den Bürgersaal. Nach einer künstlerischen Pause 2013 und den umjubelten Konzerten der Süden-Tournee mit Werner Schmidbauer und Martin Kälberer kehrt der sizilianische Liedermacher und charismatische Poet Pippo Pollina wieder zurück auf die Bühne. Auf brandneue Songs seines aktuellen Albums L’appartenenza“ (VÖ – Januar 2014) dürfen sich die Zuhörer freuen und natürlich auch auf Pollina - Klassiker.

Karten im Vorverkauf
sind ab sofort erhältlich im Rathaus bei Simone Ceylan von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12 Uhr (09252/70153), ferner im Textilmuseum (09252/92430) und beim Ticketshop der Frankenpost in Hof. Die Öffnungszeiten des Museums sind bis 28.02. Samstag und Sonntag von 10 – 16 Uhr und ab 01.03.2013 zudem von Dienstag bis Freitag von 10 – 12 und von 14 – 16 Uhr. Nähere Informationen und Reservierungen per E-Mail sind möglich.

Passend zum Thema

3-D-Stoff-Objekt

3-D-Stoff-Objekte

Textilmuseum Helmbrechts: Kurs Textilgestaltung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Patchwork ist Spitze

Patchwork ist Spitze

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts: Patchwork-Kurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Textilmuseum Helmbrechts

Textilgestaltung

Färben lichtechter Multicolor-Stoffe aus Omas Bettwäsche. Kurs Textilgestaltung für Einsteiger und Fortgeschrittene

Mehr aus der Rubrik

Handgemachte Musik aus Bayern. Kulturwelten-Special des Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Eine Woche nach dem Start des Vorverkaufs liegen exakt 10.000 Kartenanfragen vor. Für das "Terem Quartet" sind noch Karten erhältlich

Konzert beim kleinen Kulturfrühling im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Teilen: