16.03.2016

von Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH B° RB

Fellow Rovers

Große Beat-Party mit den Rock-Altmeistern am Samstag, 19. März 2016, um 19.30 Uhr, im Großen Kurhaussaal in Bad Steben

Fellow Rovers

Die Beat-Legende "Fellow Rovers" spielt in Bad Steben handgemachte Musik wie in alten Zeiten. 

Einen ganz besonderen Abend beschert das Staatsbad Bad Steben seinen Gästen und den Musik- und Tanzfreunden der Region wenige Wochen nach Faschingsende: Am Samstag, dem 19. März, um 19.30 Uhr startet die oberfränkische Beat-Legende „The Fellow Rovers“ im Großen Kurhaussaal zu einer Reise zurück die in die „goldene Ära der Popmusik“, in die 60er- und 70er-Jahre. Die Gruppe wird die Gäste mit den Welthits und Rock-Klassikern von Gruppen wie Bee Gees und Rolling Stones, Hollies, Moody Blues und Spencer Davis Group, Monkees, Manfred Mann‘s Earth Band, Status Quo, Drifters, Uriah Heep und Jimi Hendrix unterhalten und zum Tanzen animieren.

Die Sechs-Mann-Band um Gründungsmitglied und Leadgitarrist Josef „Archie“ Ullmann gehörte in den Sechzigerjahren zu den erfolgreichsten Bands Nordbayerns. Die „Fellow Rovers“ waren und sind bekannt für ihren fetzigen Gitarrensound – der Leadgitarrist gilt bis heute als einer der besten Shadows-Interpreten Deutschlands –, brachten als erste Gruppe der Region eine Schallplatte auf den Markt und traten mit Star-Bands wie „The Lords“, „Casey Jones and the Governors“ und „The Rattles“ auf. Seit ihrer Rückkehr auf die Bühne im Jahr 2005 begeistern die „Fellow Rovers“ ihre alten und neuen Fans in Oberfranken und der Oberpfalz mit ihrer Musik. Die Band setzt keinerlei Computer-Sounds oder Midifiles ein. Sie besticht durch handgemachte Musik und mehrstimmigen Harmonie-Gesang, wie man ihn heute nur noch selten zu hören bekommt. Chefsänger der Band ist der ehemalige Frontmann der nordbayerischen Kultband „The Giants“, Günter „Joe“ Piffl.

Der Große Kurhaussaal wird für die Beat-Party am 19. März 2016 in einen gepflegten Tanzsaal verwandelt. Die Zahl der Besucher ist wegen der besonderen Ausstattung mit Sitzplätzen und Tischen begrenzt. Karten gibt es in der Tourist-Information Bad Steben (Eingang Therme), im Amtsblatt-Lädla in Schwarzenbach/Saale, August-Bebel-Straße 24, bei Designer-Mode Hösch in Hof, Marienstraße 23, im Markgrafen-Getränkemarkt in Rehau, Gerberstraße 17 und in der Lottostelle Meister in Helmbrechts, Friedrich-Ebert-Straße 32 im Vorverkauf zu 15,00 EUR sowie an der Abendkasse zu 17,00 EUR. 

Passend zum Thema

Am Sonntag, 22.11. sind Max Raabe & Palast Ochester mit dem neuen Programm im CCW in Würzburg zu Gast, Beginn 20 Uhr

Konzert mit Sousi und die Grammophoniker am 21.11.2015 um 20.00 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalitäten

Schmidbauer & Kälberer: "Wo bleibt die Musik?" - Abschiedstournee 2015/2016. Am 21. November zu Gast in Germering

Mehr aus der Rubrik

Konzert am 2. Oktober 2016. Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums Helmbrechts

Erstes fränkisches Wochenende bei den Kulturwelten im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Erstes fränkisches Wochenende bei den Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums Helmbrechts

Teilen: