23.04.2014

von B° RB

Chill-Out-Musik und Cocktails

"Lange Nacht der Sinne" startet wieder durch. Am 26. April in Bad Steben

Lange Nacht der Sinne

Am Samstag, 26. April 2014, findet die Veranstaltungsreihe „Lange Nacht der Sinne“ in der Therme Bad Steben ihre Fortsetzung nach der Winterpause. Bei sanften Chill-Out-Klängen können die Besucher die Wasserwelten, das Saunaland und den Wellness-Dome bis 1 Uhr genießen. Für die langsamen Beats zum Relaxen und Flirten sorgen die DJs „Strandmatte & Kornfeld“, auch bekannt als Florian La Riot und Christoph Feldrapp, beide aus Naila. Sie sind die gefeierten Rookies der Partyszene, sind aber auch bekannt für ihre ruhige und groovige Hintergrundmusik. Mit eingängigen Beats bringen sie die Thermenbesucher in Urlaubs-Stimmung – ganz nach dem Vorbild des bekannten „Café del Mar“ auf der Baleareninsel Ibiza. 

Die Gäste dürfen sich freuen auf spektakuläre Lichterspiele und eine Cocktailbar am Sole-Außenbecken. Mit einem Drink in der Hand kann man sich genüsslich in den Sprudel-Liegen des 36 Grad heißen Solebeckens zurücklehnen. Passend zum Urlaubsflair wartet die Thermen-Gastronomie mit leckeren Kreationen auf. Im Saunaland sind sinnliche „Chill-Out“-Aufgüsse und „Sinnesreisen“ geplant. Im Veranstaltungs-Jahr 2014 gibt es drei weitere „Lange Nächte der Sinne“: am 31. Mai, 27. September und 25. Oktober – jeweils mit einem anderen bekannten DJ. Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Beginn ist um 18 Uhr. 

Passend zum Thema

Am Donnerstag, 13. März 2014, um 19.00 Uhr, im Vortragssaal des Kurhauses in Bad Steben: 3D-Vision von Dr. Rolf Greiner, Lichte

Theaterstück am Sonntag, 9. März 2014, 19.30 Uhr im Großen Kurhaussaal, Bad Steben

Am Donnerstag, 6. März 2014, um 19.30 Uhr, im Großen Kurhaussaal in Bad Steben: Konzert mit EMBED PBrush

Mehr aus der Rubrik

Konzert am 2. Oktober 2016. Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums Helmbrechts

Erstes fränkisches Wochenende bei den Kulturwelten im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Erstes fränkisches Wochenende bei den Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums Helmbrechts

Teilen: