18.01.2016

von Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH B° RB

Augentraining

Am Donnerstag, 21. Januar 2016, um 19.00 Uhr im Kurhaus Bad Steben: Augentraining - So bleiben Ihre Augen jung!

Staatsbad Bad Steben

Gutes Sehen ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren, die wir aktiv beeinflussen können.

Schon mit der Einschulung und dem Lesebeginn wird unser natürliches, entspanntes Sehen eingeschränkt und monoton. Bildschirmarbeit und viele andere berufliche Tätigkeiten fordern den ausdauernden fokussiert-angespannten Blick. Dies führt auf Dauer zu Überlastungen der Augen. Entspannende Sehfunktionen verkümmern und die Augen werden „starr.“

Eine wichtige Voraussetzung für gutes Sehen sind flexible und lockere äußere Augenmuskeln. Diese können wie jeder andere Muskel auch trainiert, die Sehkraft stabilisiert und bei regelmäßigem Üben sogar verbessert werden. Ein kräftiger Augenmuskel ist auch in der Lage, mit der im Alter dicker werdenden Linse klarzukommen. Durch spezielles Training kann so die Altersweitsichtigkeit hinausgezögert werden. 

Lernen Sie am 21. Januar um 19.00 Uhr im Kurhaus in Bad Steben, neben Grundlagen zur Funktion und Anatomie, wie Sie Ihre Augen durch einfache Übungen lockern und entspannen können und welche ausgleichenden Sehweisen und Ernährung Ihren Augen gut tut.

Kursleiterin: Monika Wolf 

Ergotherapeutin  /  ganzheitliche Augentrainerin

Eintrittspreise: 6,- EUR (mit Gastkarte 5,- EUR)

Passend zum Thema

Deutsches Teddybärenmuseum lädt zum Basteln ein. Romantischer Weihnachtsmarkt am 1. Advent im Kurpark Bad Steben

Novum im Kurpark Bad Steben: In Schnee gehüllte Wasserspiele

Am Donnerstag, 24. September 2015, um 19.30 Uhr, im Großen Kurhaussaal in Bad Steben: Konzert mit den "Baikal Don Kosaken"

Mehr aus der Rubrik

Oberfranken: Krankenstand in Kronach bayernweit am höchsten. Die gesündesten Oberfranken wohnen in Coburg

Teilen: