14.09.2017

von akz-o B° RB

Energiesparen mit textilem Fensterschmuck

Textilbehang kann Energieverluste über Fenster und Balkontüren vermeiden

Textile Fenstermode kann sechs bis 25 Prozent der Wärme im Haus halten, die durch Fensterflächen entweicht

Ältere Eigenheime, die sich energetisch nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik befinden, werden in der kalten Jahreszeit zum teuren Vergnügen: Ohne Wärmedämmung und energieeffiziente Fenster heizen die Bewohner buchstäblich zum Fenster hinaus – groß sind die Wärmeverluste, die durch Glasflächen und die ungedämmte Fassade entstehen. Dabei lässt sich auch ohne eine umfassende Sanierung einiges tun, um die Heizkosten zu reduzieren. So kann beispielsweise der Sonnenschutz von JalouCity dabei helfen, den Energiebedarf dauerhaft zu reduzieren.

Heizenergie im Raum halten

Das Ergebnis einer wissenschaftlichen Untersuchung zeigt, dass zwischen sechs und 25 Prozent der Nennwärme durch Textilbehänge im Haus gehalten werden können. Das gilt für Fenster ebenso wie für große Glasflächen, wie etwa an den Balkon- und Terrassentüren. Auch Mieter können somit auf einfache Weise ihre Heizkosten reduzieren.

Die Nacht bietet darüber hinaus weiteres Sparpotenzial: Wird die Wärme im Raum gehalten, etwa durch einen geschlossenen Kammerplissee-Vorhang, sinkt der Energieverlust der Studie zufolge um weitere fünf Prozent. Zusätzlich steigern lässt sich der Einspareffekt, indem verschiedene Systeme – beispielsweise ein Rollo oder Plisseevorhang sowie ein Dekostoff – miteinander kombiniert werden. Unter www.jaloucity.de finden Sie dazu eine große Auswahl. Alle Produkte verfügen über eine Garantiezeit von fünf Jahren.

Modischer Blickfang und Heizkosteneinsparung

Welche Materialien und Farben liegen im Trend? Soll es ein Stoffvorhang oder ein Plissee sein? So gibt es Plissees, die dank einer speziellen reflektierenden Beschichtung die Sonnenwärme effektiv ins Haus leiten. Das entlastet die Heizung und spart somit auf Dauer bares Geld.

Passend zum Thema

Stiftung Warentest. Baufinanzierung: Banken verlangen überhöhte Bereitstellungszinsen

Räume mit passendem Fensterdekor verdunkeln

Sichtmauerwerk aus Kalksandstein: Die Ästhetik der puren Wand

Mehr aus der Rubrik

Mit Bedacht und Sorgfalt werden vor allem zu den Festtagen schöne Dinge für die Liebsten ausgesucht, verpackt und unter den festlich geschmückten Tannenbaum gelegt. Wie gut, dass man für jeden Geschmack und jede Gelegenheit mehr als eine großartige Geschenkidee findet

Stiftung Warentest. Sparen bei Weihnachtsgeschenken: Jeweils 1000 Euro sparen bei TV, Tablet, Kamera und Kaffeemaschine

Moderne Steckdosenleisten leisten vielseitige Dienste

Teilen: