Bunte Nacht in Tettau im Frankenwald

"Kunst und Erotik" bei der Bunten Nacht in Tettau im Frankenwald

Lichtinszenierung im Rahmen der "BuntenNacht" in Tettau

Nach fünf erfolgreich abgeschlossenen Lichtprojekten wurde am 7. Juli 2007 im Rahmen der "BuntenNacht" in Tettau erneut eine Lichtinszenierung um 21:00 Uhr eröffnet. Unter Leitung der Gemeindeverwaltung organisierten die Bürger Tettaus ein Kulturereignis, das die Vielfalt des künstlerischen Engagements der Rennsteigregion verdeutlicht.

Als temporäre Aktion wurde die "BunteNacht" mit Lichtinszenierungen des Coburger Designforums unterstützt und durch Oberfranken Offensiv und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Die Fachhochschule Coburg demonstrierte mit Studenten der Fachrichtung Architektur den gestalterischen Umgang mit Licht.

Die BunteNacht wird als fester kultureller Bestandteil jedes Jahr mit einer anderen Thematik stattfinden.

Weiter Infos zur "BuntenNacht" finden Sie unter
www.BunteNacht.de

 

Teilen: