Musik in Kronach

Musik in Kronach im Frankenwald

Kronacher Klassik Akademie
In memoriam Burghard Fussek (1942-1999)

Eine Initiative von Kronach Creativ in Zusammenarbeit mit:

Frankenwald-Gymnasium Kronach
Berufsfachschule für Musik Oberfranken
Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach
Kronacher Tonkünstlerverband e. V. im LVBT

Unter der Schirmherrschaft von Staatsminister
Dr. Werner Schnappauf

Mit der nunmehr 4. Kronacher Klassik-Akademie möchten wir gleich in mehrfacher Hin­sicht neue Pfade beschreiten. Während in den vergangenen Jahren der Schwer­punkt der Programme vor allem auf Solo-Konzerten lag, in denen sich Nachwuchs-Instrumenta­listen präsentieren konnten, soll dies­mal erstmals ein Nachwuchs-Komponist zum Zuge kommen. Sebastian Paul Rehnert, Jahrgang 1988 und seit 2005 Schü­ler der Kronacher Berufsfachschule für Mu­sik, hat im Auftrag der KKA eine Konzert-Ou­ver­türe geschrieben, die wir urauf­führen wer­den.
Auf Solokonzerte verzichten wir diesmal zuguns­ten des Orchesters, das mit der vollständigen Aufführung von Felix Mendels­sohns 3. Sinfonie a-Moll ganz im Mittel­punkt stehen wird.
Außerdem wird das Holzbläser-Register mit der „Suite Persane“ des Franzosen André Caplet (1878-1925) noch ein eigenes Stück erarbeiten, das mit seinen orientalischen Klängen einen reizvollen Kontrast zu Mendelssohns „Schottischer“ Sinfonie bildet.
Neu ist auch der Probenort: Weil das kath. Pfarr­zentrum umgebaut wird, proben wir diesmal in den Räumen des Frankenwald-Gymnasiums. Und schließ­lich wagen wir noch das Experiment eines zweiten Konzerttermins, damit sich die ganze Arbeit auch richtig lohnt.

Besetzung:

    * 2 Flöten
    * 2 Oboen
    * 2 Klarinetten in B/A
    * 2 Fagotte
    * 4 Hörner
    * 2 Trompeten
    * Pauke
    * Violinen
    * Violen
    * Violincelli
    * Kontrabässe

Bei einer zu großen Zahl von Anmeldungen fin­det Mitte Juli ein Auswahlvor­spiel statt, bei dem vor­bereitete Unterrichtsliteratur sowie Or­ches­ter­stellen des Programms vom Blatt zu spielen sind. Nähere Informationen werden nach Ein­gang der Anmeldung erteilt.

Ansprechpartner:
Ulrich Schaffranek
E-Mail: ulrich.schaffranek(at)t-online.de

Stephanie Simon
E-Mail: stephisimon(at)web.de



Dozenten:
Streicher: Johannes Klumpp, Dietmar Schaffer, Thomas Cutik, Bernhard Krügel
Holzbläser: Danielle Maheux
Blechbläser: Herbert Graf
Schlagwerk: Günther Peppel
Tutti: Burkhart M. Schürmann

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenlos und setzt die Bereitschaft zur selb­ständi­gen Vorbereitung der eigenen Stim­me durch gründ­liches Üben voraus. An zwei Proben­wochenenden werden die Stücke dann in Stimm-, Register- und Tutti-Proben un­ter der Lei­tung erfahrener Dozenten zusammengesetzt. Fahrt- oder Über­nachtungskosten können nicht erstattet werden. Das Notenmaterial wird nach Eingang der Anmeldung verschickt.

Teilen: