Kunst in Kronach im Frankenwald

Kunst in Kronach im Frankenwald (Lucas Cranach d.Ä.)

Fränkische Galerie Kronach

Ein Juwel unter den Zweigmuseen des Bayerischen Nationalmuseums und überhaupt unter den bayerischen Museen ist die im gründlich renovierten ehemaligen Kommandantenwohnhaus der Festung Rosenberg eingerichtete Fränkische Galerie.

Neben bedeutenden Tafelgemälden des 13. bis 16. Jahrhunderts, unter denen sich vier eigenhändige Gemälde von Lucas Cranach d.Ä. befinden, wird in zwei Geschossen eine großartige Auswahl kostbarer Skulpturen der Gotik und der beginnenden Renaissance - fast alle mit ihren originalen Farbfassungen - präsentiert, die zahlreiche Werke allerersten Ranges enthält (u.a. eigenhändige Arbeiten von Tilman Riemenschneider und Adam Kraft).

Geboten wird vor allem ein Einblick in die Kunst Frankens; es sind aber auch andere Gebiete hervorragend vertreten.

Die Einrichtung einer Abgusssammlung ist geplant.

Gezeigt werden: Skulpturen und Tafelgemälde des Mittelalters und der Renaissance (ca. 200 Objekte).

Anschrift:

Veste Rosenberg
96317 Kronach
Tel.: 09261/60410

Teilen: