Faust-Festspiele in Kronach im Frankenwald

Faust-Festspiele Kronach im Frankenwald

DIE FAUST-FESTSPIELE KRONACH

Die Faust-Festspiele Kronach sind das Freilichttheater der Stadt Kronach. Das Theater ist eines von nur drei kommunalen Freilichttheater-Festspielen in Bayern. Die Faust-Festspiele haben jedes Jahr rund 17000 Besucher und sind damit zwar ein kleines, aber feines Sommertheater.

Doch warum gerade „Faust-Festspiele“? Ganz einfach! Die Stadt Kronach besticht durch ihr mittelalterliches Stadtbild und die Festung Rosenberg. Außerdem wurde in Kronach der Maler Lucas Cranach der Ältere geboren. Deshalb wählte Intendant Daniel Leistner Goethes „Faust“ als Markenzeichen der Festspiele.

Wie Lucas Cranach war auch der historische Faust zugleich Wissenschaftler, Künstler und Geschäftsmann des späten Mittelalters. Die Aufführungen auf der Festung Rosenberg binden das mittelalterliche Ambiente und die romantische Kulisse von Stadt und Festung mit ein und stellen gleichzeitig einen historischen Bezug zur Geschichte der Stadt und zu Lucas Cranach her.

Außerdem steht der Name „Faust-Festspiele“ nicht nur für Goethes „Faust“, sondern für die großen Klassiker allgemein - Goethes „Faust“ gilt als der Theater-Klassiker schlechthin. Und der Name „Faust-Festspiele“ steht auch dafür, dass in Kronach ausschließlich die größten und berühmtesten Theater-Klassiker aufgeführt werden.

 „Die großen Klassiker volksnah“ und „Theater wie Kino“ - diese beiden Leitsprüche stehen für das Konzept der Festspiele. Die Faust-Festspiele wollen Theater verständlich, begreifbar und fassbar machen. Sie wollen nicht verschrecken oder verstören, sondern packen und unterhalten

Die Menschen sollen mit der gleichen Entspannung und Freude ins Theater gehen, mit der sie auch ins Kino gehen oder Fernsehen schauen - und das, obwohl sie die größten Klassiker der Weltliteratur ansehen. In Kronach wird Theater verständlich, volksnah und in einer modernen, filmischen Erzählstruktur und Bildsprache präsentiert - ohne Brüche, klar, konzentriert und geradlinig, gefühlsbetont und actionreich. Und mit neuen, exklusiven Übersetzungen und Textfassungen.

Die Faust-Festspiele Kronach sind das einzige Theater, das ganz konsequent ausschließlich die größten Klassiker der Weltliteratur zur Aufführung bringt. Und nur in Kronach gibt es jeden Sommer Goethes „Faust I“ - in historischen Kostümen vor der grandiosen Kulisse einer mittelalterlichen Festungsanlage mit Blick auf den romantischen Frankenwald.

Tickets und weitere Informationen:

Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Lucas-Cranach-Stadt Kronach
Marktplatz 5 (Obere Stadt)
96317 Kronach

Telefon 0 92 61 / 9 72 42
Telefax 0 92 61 / 9 73 10

Text und Fotos mit freundlicher Genehmigung der Faust-Festspiele Kronach

www.faust-festspiele.de

 

Teilen: