Bad Steben auf einem Blick

Das Rathaus in Bad Steben

Das Bayerische Staatsbad Bad Steben auf einen Blick:

Aktuelle Pauschalen finden Sie hier auf einen Blick!

Der Kurort
¨ 3.800 Einwohner
- Bayerisches Staatsbad seit 1832; gegründet von König Ludwig I.
¨ Mit 600 m über dem Meeresspiegel höchstgelegenes Bayerisches Staatsbad

Übernachtungen:
à im Jahr 1999: über 306.000
à im Jahr 2000: über 344.000
à im Jahr 2001: über 368.000

¨ Prävention und Rehabilitation seit über 170 Jahren
¨ Prädikatisiertes Moor- und Mineralbad
¨ Hohe wissenschaftliche Kompetenz durch den ortsansässigen Kurortforschungsverein
¨ Fönfreies Mittelgebirgsklima
¨ 40 Hektar großer Kurpark
¨ Gütesiegel des Bayerischen Heilbäderverbandes „Vorbildliche Gesundheitsförderung am Kurort”

Die Heilmittel
¨ In Westeuropa einzigartige Heilmittelkombination:
Radon - Kohlensäure - Naturmoor

Die Heilanzeigen
¨ Rheumatische Erkrankungen
¨ Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
¨ Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke
¨ Herz- und Gefäßerkrankungen
¨ Frauenleiden
¨ Körperliche und nervöse Erschöpfungszustände

Die ortsspezifischen Therapieformen
¨ Bade- und Trinkkuren mit radonhaltigem Wasser
¨ Bade- und Trinkkuren mit kohlensäurehaltigem Wasser
¨ Naturmoorbäder und -packungen

Die ergänzenden Therapieformen
¨ Terrainkur, d.h. kurze Wanderungen je nach physischer Belastbarkeit
¨ Krankengymnastik
¨ Bewegungstherapie
¨ Orthopädische Wirbelsäulengymnastik
¨ Massagen
¨ Hallenbewegungsbäder (29°C)
¨ Sprudelbäder (36°C)
¨ Hauffesche und Kneippsche Anwendungen
¨ Kohlensäure-Gasbäder
¨ Inhalationen
¨ Yoga, Reiki, Qi Gong
¨ Ohrakupunktur, Ohrakupressur

Die Kur-, Rehabilitations- und Fachkliniken am Ort
¨ Reha-Klinik Auental (BfA)
¨ Reha-Klinik Franken (BfA)
¨ Klinik Frankenwarte (LVA)
¨ 4 Privatsanatorien
¨ 1 Schmerzklinik am Park
¨ 1 Mutter-Kind Kurheim
¨ Geriatrisches Rehabilitionszentrum – Alexander von Humboldt-Klinik

Das Kurangebot
¨ Ambulante Vorsorge- und Reha-Kuren
¨ Stationäre Vorsorge- und Reha-Kuren
¨ Mutter-Kind-Kur

Der Gesundheitsurlaub
¨ Zentrum für Gesundheitsförderung seit Juni 1998
¨ Fernöstliche Entspannungsmethoden: u.a. Yoga, Reiki und Qi Gong
¨ Gesundheitsbildung: Ernährungsseminare, Entspannungs- und Bewegungstraining
¨ Abendkuren
¨ 3 und 4-wöchige Pauschalkurangebote
¨ 365 Tage im Jahr Kurbetrieb

Weitere Informationen:

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH
Badstraße 31
95138 Bad Steben
e-mail: Information-Bad-Steben(at)Frankenwald.bayern-online.de
Internet: Bad Steben

 

Teilen: