Highlights im Frankenwald

Kurpark in Bad Steben im Frankenwald

Hier finden Sie eine Liste mit ausgewählten Highlights, Feste, Umzüge und Veranstaltungen im Frankenwald und seiner näheren Umgebung.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Sportangebote und Kulturhighlights haben wir hier für Sie noch einmal zusammengestellt, damit Sie eine bessere Übersicht über die bedeutensten Ausflugziele im Frankenwald erhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Naturpark Frankenwald. Sie werden diesen Aufenthalt bei uns nicht so schnell wieder vergessen.

Ballonfestival in Bad Steben

Ballonfestival in Bad Steben

Da Aufsteigen von 30 Heißluftballons zieht bis zu 20.000 Menschen pro Tag an. Dabei wird die stetig wachsende Zahl an teilnehmenden Ballonen auch von den Besuchern honoriert ...

Geschichte erleben im Biedermeier Bad Steben

Bad Stebens Bürger, Gewerbetreibende und Vermieter lassen diese „gute alte Zeit“ wieder aufleben.  Mit entsprechender Kleidung, bei vielen Festen und Veranstaltungen, bieten die Biedermeierfreunde Geschichte zum Erleben. Auch 2008 wird es wieder zahlreiche Biedermeier-Veranstaltungen geben.

Heimat- und Wiesenfest in Bad Steben im Frankenwald

Heimat- und Wiesenfest in Bad Steben

Jedes Jahr feiern wir Bad Stebener wieder unser traditionelles Heimat- und Wiesenfest. Hierzu heiße ich unsere Gäste aus Nah und Fern sehr herzlich willkommen und wünsche ihnen einen schönen unterhaltsamen Aufenthalt in ...

Humboldt-Haus in Bad Steben im Frankenwald

Humboldt-Haus in Bad Steben

Alexander von Humboldt, sein Name ist Legende. Der Naturforscher und Humanist zählt heute zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der Geschichte. Er hat Wissenschaftsgeschichte geschrieben, wie kein anderer Forscher seiner Zeit...

Katholische Pfarrkirche in Bad Steben im Frankenwald

Katholische Pfarrkirche in Bad Steben

Im Staatsbad Bad Steben war bereits im Jahr 1859 eine „Badkapelle“ für die dort zur Kur weilenden Badegäste errichtet worden. Das Gotteshaus mit seinen 90 Sitzplätzen war groß genug, denn in Bad Steben und in der Umgebung lebten…

Kurpark in Bad Steben im Frankenwald

Kurpark in Bad Steben

Ein liebevoll angelegter Kurpark, die hellen, freundlichen Farben der klassizistischen Gebäude und das farbenprächtige Blumenmeer vom Frühling bis in den Herbst hinein: Der erste Eindruck ist immer der entscheidende...

Nordic Walking in Bad Steben im Frankenwald

Nordic Walking in Bad Steben

Nordic-Walking wurde als Sommer-Trainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und der Nordischen Kombination in Zusammenarbeit…

Jakobus-Kirche in Berg im Frankenwald

Jakobus-Kirche in Berg

Die Kirche steht am ansteigenden Lerchenberg. Sie wurde 1320 und 1374 erstmals geschichtlich erwähnt und war ehemals Mutterpfarrei des weiteren Umlandes. Das Fundament des Turmes und der Sakristei stammen vom ersten Bau (14.Jh)...

Jean-Paul Museum in Köditz / Joditz im Frankenwald

Jean-Paul Museum in Köditz / Joditz

In Joditz verbrachte der Dichter Jean Paul, geboren 1763 in Wunsiedel, gestorben 1825 in Bayreuth, seine Kindheit und Jugend. seit 1998 widmet sich in Joditz ein Museum seinem Leben und seinen Werken.

 

Festung Rosenberg in Kronach im Frankenwald

Festung Rosenberg in Kronach

Die spätmittelalterliche Burg Kronachs mit historischen Bauten aus acht Jahrhunderten thront mächtig über der Ortschaft. Die Festungsanlage stammt aus Zeiten des 12.-18 Jahrhunderts. Es werden Geführte Rundgänge angeboten, eine Kasemattenführung, sowie Stadtführungen von der Burg aus...

Heunischenburg in Kronach im Frankenwald

Heunischenburg in Kronach

Einige Kilometer westlich von Kronach kann man ein bedeutendes archäologisches Denkmal besichtigen. Die unter dem Namen „Heunischenburg“ bekannte vorgeschichtliche Befestigungsanlage stammt Funden zufolge aus dem 10. bis 9. Jahrhundert vor Christus…

Burgfest in Lichtenberg im Frankenwald

Burgfest in Lichtenberg

Ein Highligt und Besuchermagnet in Lichtenberg ist jedes Jahr das Burgfest in der Burgruine Lichtenberg. Das mittelalterliche Fest findet auf historischem Gelände rund um die Burgruine Lichtenberg statt. An zwei Tagen versetzen die Lichtenberger ihre Burg ins Mittelalter...

Burgruine Lichtenberg im Frankenwald

Burgruine Lichtenberg

Der Ursprung des Schlosses bzw. der Burg ist ebenso wie der vieler anderer Anlagen dieser Art unbekannt. Sie wurde auf dem höchstgelegenen und einen weiten Ausblick bietenden Teil eines von Nordosten nach Südwesten flach und nach den übrigen drei Seiten steil abfallenden…

Wiesenfest in Lichtenberg im Frankenwald

Wiesenfest in Lichtenberg

Das traditionelle Wiesenfest der Stadt Lichtenberg findet jedes Jahr am 3. Wochenende im Juli statt. Seit 172 Jahren tanzen die Mädchen in Lichtenberg in weißen Kleidern mit ihren bunten Blumenbögen. Die Buben schießen mit ihrer Armbrust auf die Krone eines Holz-Adlers...

Burg Lauenstein in Ludwigsstadt im Frankenwald

Burg Lauenstein in Ludwigsstadt

Über der Stadt thront sie und trotzt den Wirren der Zeit – die Burg Lauenstein, ein prägendes Detail der Stadtansicht. Die Grundmauern gehen vermutlich zurück bis ins 12. Jahrhundert, hier findet sie in alten Schriften Erwähnung...

Burgruine Nordeck bei Stadtsteinach im Frankenwald

Burgruine Nordeck bei Stadtsteinach

Zwei Kilometer Richtung Nordwesten von Stadtsteinach steht auf einem Felsvorsprung die Ruine der Burg Nordeck. Sie wurde um das Jahr 1000 herum erbaut und diente dem damaligen Grafen als Schutzbastion für seinen abgelegenen Besitz. Später ging sie in den Besitz der Bamberger Bischöfe über..

Heimatmuseum in Stadtsteinach im Frankenwald

Heimatmuseum in Stadtsteinach

Seit nunmehr über 20 Jahren existiert das Stadtsteinacher Heimatmuseum und gibt Zeugnis über die Entwicklung der ehemaligen Kreisstadt im Frankenwald. So mancher Besucher schwelgt in der Erinnerung seiner Jugend und Kindheit bei der Besichtigung der vielen Exponate, die das Museum beherbergt...

Alte Schneidsäge in Stadtsteinach im Frankenwald

Alte Schneidsäge in Stadtsteinach

Das Industriedenkmal „Die alte Schneidsäge am Hochofen“ Die alte Schneidmühle hatte 1980 nach über 130 Jahren braver Arbeit ihren Dienst quittieren müssen. In der Regel bedeutet das entweder das Todesurteil oder eine seelenlose Instandsetzung für Urlauber...

Hammerschmiede in Wallenfels im Frankenwald

Hammerschmiede in Wallenfels

Die Hammerschneidmühle liegt westlich von Wallenfels an der Wilden Rodach. Ihren Namen verdankt sie einem alten Hammerwerk, das während des Silberabbaues benötigt wurde und in der Nähe der heutigen Hammerschneidmühle stand...

Schlossbergkapelle in Wallenfels im Frankenwald

Schlossbergkapelle in Wallenfels

Am 05. Juni 1922 fand auf dem Schloßberg die feierliche Grundsteinlegung zum Wiederaufbau der alten Kapelle statt. Dieser Bau war bereits 1913 geplant, unterblieb aber zunächst. Erst nach dem Krieg griff der Gemeinderat diesen Gedanken wieder auf, um mit dem Neubau zu beginnen...

Teilen: